Zur Zeit der Wende noch vielfach belächelt und heute ein sehr interessantes Buchtip 1 - Russ. UhrenSammelgebiet.Buchtip 2 - frühe Sowjet. Uhren Auch ich gehörte lange zu den unwissenden, so das meine erste Uhr (1988 erworben, siehe “Raketa” Nr.1) jahrelang in der Schublade lag. Erst durch das Internet erkannte ich was auf diesen Gebiet schon abgeht. Also kaufte ich mir ein Buch (siehe links den Buchtip 1) und siehe da, meine “Raketa” Nr. 1 ist eine echte Seltenheit. Logisch das später noch ein Buch dazu kam. (siehe rechts den Buchtip 2) Den Anfang machten wohl die Modebewußten Italiener, denen gleich die tollen Motive der Zifferblätter auffielen. (Meist mit Sowjet. o. Militär- Motiven)

  • Wo bekommt man diese tollen Uhren???
  • FLOHMÄRKTE: Noch heute werden hier von Polnischen o. Russischen Händlern neue Uhren der Marken WOSTOK, RAKETA u. SLAVA angeboten. Die Preis liegen bei 25,- bis 30,- EUR. (Stand: Mitte 2002) Bei den POLJOT- Uhren will ich mich nicht festlegen, da die Modell- Palette einfach zu groß ist. Es muß aber ganz klar gesagt werden, das man die begehrten Uhren aus der Sowjetischen Zeit (mit der Ländersignatur CCCP - USSR o. UdSSR) in guten Zustand, kaum noch bei den
    Osteuropäischen Händlern bekommt. Und wenn doch, sehen diese doch sehr mitgenommen aus. Auch vor Fälschungen muß man warnen.
  • UHRENBÖRSEN: Die Preise liegen hier etwas höher als auf den Flohmärkten. Dafür sind aber auch die Verkäufer vertrauenswürdiger u. man kann eventuell eine gekaufte Uhr wieder umtauschen.
  • INTERNET: Wer sucht findet hier fast alles!!! Ob bei den Online - Auktionshäusern, Händlern (Gewerblich) oder Privatseiten. Zu den Preisen kann ich keine Aussage machen. Ist sehr unterschiedlich, von echten Schnäppchen bis hin zu völlig überzogen.
  • HIER AUF MEINER SEITE???: Die hier vorgestellten Uhren sind fast alle Einzelstücke, von denen ich aber noch eine oder ein ähnliches Modell in meiner Sammlung habe. Bei Interesse an einer Uhr oder wollen Sie einfach nur mehr Infos zu einer Uhr haben, lesen Sie bitte hier weiter.

Ps: Ich hätte nie gedacht, das diese Seiten über Russische und Sowjetische Uhren so einen Zuspruch finden. Viele nette Kontakte sind schon geknüpft worden. Es zeigt mal wieder wieviele Sammler es gibt, aber auch Besucher die einfach eine nette Uhr suchen, lassen sich immer wieder für dieses Hobby begeistern.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle für alle positiven Feedbacks über die Seiten.

Mit besten Grüßen

Torsten Riemenschneider

 

Besucher seit dem 1.11.2001

[Home] [Über mich/uns] [Verkaufe] [Suche] [Kleinanzeige aufgeben] [Termine] [Bücher] [Links]